Download e-book for kindle: Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische by Philip Zimmer

By Philip Zimmer

ISBN-10: 332299838X

ISBN-13: 9783322998385

ISBN-10: 3824466961

ISBN-13: 9783824466962

Zwischen der Unternehmensentwicklung und dem Finanzierungsverhalten besteht eine enge Beziehung. Den theoretischen Hintergrund hierfür bilden bestehende Finanzierungskonzepte wie "Pecking Order" und "Agency Ansatz". Philip Zimmer zeigt wesentliche Merkmale von Finanzierungsentscheidungen und deren Ursachen unter dem Aspekt der asymmetrischen Informationsverteilung auf. Anhand der Darstellung netzwerkorientierter Transaktionen beschreibt der Autor das lebenszyklusorientierte Finanzierungsverhalten von Unternehmen in Hong Kong. Hat die Dominanz familiengeführter Unternehmen ausschließlich kulturelle Gründe? Sind Sicherheitsstreben, Kontrolle und Macht für chinesisch geprägte Unternehmen wichtiger als für westliche?

Show description

Read Online or Download Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische Erklarungen zum Finanzierungsverhalten PDF

Best german_6 books

Einführung in die Medienwirtschaftslehre by Christoph Zydorek PDF

Welche medienökonomischen Anknüpfungspunkte haben speziell Studierende als Abnehmer und künftige Produzenten von Medien? Diese Einstiegsfrage verdeutlicht auf einfache Weise die Sinnhaftigkeit einer systematischen Durchdringung des Themas Medienökonomie und führt die wichtigsten Begriffe ein: Medien, Inhalt, Wertschöpfung, Güter, Bedürfnisbefriedigung mit Medien, Medien als Wirtschafts- und Kulturgüter.

Multivariate Statistik: Grundlagen — Methoden — Beispiele by Prof. Dr. Hans-Friedrich Eckey, Prof. Dr. Reinhold Kosfeld, PDF

In dem Lehrbuch werden Verfahren der multivariaten Statistik anwendungsorientiert und verständlich vermittelt. Anhand von Beispielen aus der Ökonomie kann der Leser die vorgestellten Methoden schrittweise und anschaulich nachvollziehen. Mit Hilfe des Programmpakets SPSS wird die sachgerechte Anwendung multivariater Verfahren illustriert.

Download e-book for kindle: Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische by Philip Zimmer

Zwischen der Unternehmensentwicklung und dem Finanzierungsverhalten besteht eine enge Beziehung. Den theoretischen Hintergrund hierfür bilden bestehende Finanzierungskonzepte wie "Pecking Order" und "Agency Ansatz". Philip Zimmer zeigt wesentliche Merkmale von Finanzierungsentscheidungen und deren Ursachen unter dem Aspekt der asymmetrischen Informationsverteilung auf.

Extra resources for Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische Erklarungen zum Finanzierungsverhalten

Sample text

Das Ergebnis ist somit fUr ihn immer eine Kombination aus dem Arbeitseinsatz des Agenten - Fleiss oder Faulheit -, sowie aus dem Zufall - GlUck oder Pech (Spremann, 1990, 562t 1988, 615). Urn diese Problematik in den Griff zu bekommen, muss ein Entlohnungsschema entwickelt werden, das den Agenten zum gewiinschten Verhalten induziert. Die Entlohnung des Agenten kann aufgrund eines exogenen Zufallsereignisses nicht allein yom Arbeitseinsatz abhiingig gemacht werden, sondern muss zusiitzlich auch andere Grossen berucksichtigen.

284) In Anlehnung an Chiles/McMackin, (1996, 91) 26 ein Minimum reduzieren zu konnen, werden nicht selten kostentrachtige sowie zeitraubende Schutzmassnahmen vertraglich geregelt, die ex ante ausgehandelt und ex post kontrolliert werden mUssen. Vertrage basierend auf Vertrauen verringern hingegen Verhandlungs- Vertrags- und Uberwachungskosten, weil nicht der Kontingenzvertrag als ein anzustrebender Idealzustand einer Kooperationsbeziehung richtungsweisend ist. Eventuelle VertragslUcken werden ex post in Erwartung gegenseitiger Fairness gekllirt, weshalb "...

Eine ebenfalls von der Transaktionstheorie per Definition ausgeklarnmerte Besonderheit ist die Tragweite von Vertrauen, weil grundslitzlich Transaktionspartner im Eigeninteresse handeln und Vertrauen nicht als ein hinreichender Kontrollmechanismus bei der Wahl von Kooperationsformen angesehen wird, sondern oftmals als eine Ursache des zunehmenden Risikos bei der Bewliltigung opportunistischen Verhaltens2 (Smith Ring, 1996, 152). Williamson erkennt nur beilliufig den Nutzen von Vertrauen, zieht hieraus jedoch keinen wesentlichen Erkllirungsbeitrag, , 2 Auch Alchian als Vertreter der evolutorischen Richtung betont die besondere Bedeutung von Managemententscheidungen: "The precise role and nature of purposive behavior in the presence of uncertainty and incomplete information have not been clearly understood or anaIyzecf' (1950, 221) "self-interest seeking with guile" (Williamson, 1985a, 47) 25 "...

Download PDF sample

Unternehmensfinanzierung im Lebenszyklus: Okonomische Erklarungen zum Finanzierungsverhalten by Philip Zimmer


by Kevin
4.2

Rated 4.51 of 5 – based on 46 votes