Download e-book for kindle: Biologie: Ein Lehrbuch by Professor Dr. G. Czihak, Professor Dr. H. Langer, Professor

By Professor Dr. G. Czihak, Professor Dr. H. Langer, Professor Dr. H. Ziegler (auth.), Professor Dr. G. Czihak, Professor Dr. H. Langer, Professor Dr. H. Ziegler (eds.)

ISBN-10: 3642964079

ISBN-13: 9783642964077

ISBN-10: 3642964087

ISBN-13: 9783642964084

Show description

Read or Download Biologie: Ein Lehrbuch PDF

Similar german_12 books

Neurowissenschaften und Ethik: Klostergut Jakobsberg, - download pdf or read online

Das Buch enthält die Beiträge der Tagung "Neurowissenschaft und Ethik", die 1986 in Jakobsberg bei Bonn auf Einladung des Bundeskanzlers stattfand und sich mit den ethischen Fragen befaßte, die in den sich rasch entwickelnden Neurowissenschaften und der Neuromedizin eine Rolle spielen und schon jetzt in die öffentliche Diskussion eingetreten sind.

Download PDF by Edwin H. Buchholz, R. Brooks: Unser Gesundheitswesen: Ein einführender Überblick zum

Das vorliegende Buch vermittelt angehenden Ärzten, Zahnärzten, Apothekern sowie Studierenden und Angehörigen der Heilhilfsberufe einen knappen, anschaulichen und übersichtlichen Überblick über die wirtschaftlichen und sozialen Grundlagen des Gesundheitssystems. Verzeichnisse der gebräuchlichsten Abkürzungen und Anschriften der wichtigsten Institutionen und Verbände des deutschen Gesundheitswesens, ein umfassendes Glossar, in dem die wesentlichen Fachbegriffe definiert und erklärend beschrieben werden sowie weiterführende Literaturhinweise ergänzen dieses informative Vademecum.

Get Depression: Neue Perspektiven der Diagnostik und Therapie PDF

Erscheinungsweisen, Entstehungs- und Behandlungsmöglichkeiten der melancholy sind Thema des vorliegenden Buchs: Welche Rolle spielen z. B. neurobiologische Faktoren bei der Entstehung und Aufrechterhaltung der melancholy? Welche Formen und Erscheinungsbilder nimmt die melancholy im Kindes- und Jugendalter, in der Lebensmitte oder im regulate an?

Ludwig Boltzmann's Populäre Schriften PDF

Über die Methoden der theoretischen Physik (unwesentlich gekürzt) 1892. - Der zweite Hauptsatz der mechanischen Wärmetheorie (gekürzt) 1886. - Gustav Robert Kirchhoff (gekürzt) 1887. - Über die Bedeutung von Theorien 1890. - Josef Stefan (gekürzt) 1895. - Ein Wort der Mathematik an die Energetik (gekürzt) 1896.

Additional info for Biologie: Ein Lehrbuch

Sample text

Thylakaiden, Iakalisiert. Bereiche dichter Stapelung salcher Thylakaide werden als Grana bezeichnet. In der Matrix zwischen den Thylakaidenfinden sich stets Lipidtrăpfchen ("Plastaglabuli "). Elektranenmikraskapisch 42 000 : 1. (Original van Falk) Abb. 1. 7. Resarbierende Epithelzellen aus dem • Diinndarm einer Fledermaus (Myatis lucifugus). Verzahnung van Plasmamembranen benachbarter Zellen ('~<). In der schleimpraduzierenden Becherzelle ist das Zellumen fast gănzlich erfiillt van grajJen Galgi- Vesikeln, die Schleim (Mukapalysaccharide) durch Exacytase in das Darmlumen abgeben.

11). Nicht alle ER-Membranen sind granulăr ("rauh"), also mit Ribosomen besetzt, vielmehr gibt es auch agranu/ăre ("g/atte ") Partien, die ebenfalls Zisternen ausbilden oder als Ri:ihrensystem (tubulăres ER) auftreten. Ribosomen sitzen nicht nur an ER-Membranen fest; sie kommen in groBer Zahl auch frei im Cytoplasma vor, auBerdem in Mitochondrien und Plastiden (S. 69). n) Der typische Golgi-Apparat (Abb. 70) tierischer Zellen besteht aus Stapeln schiisselfi:irmiger Zisternen; die răumliche Ausdehnung innerhalb der Zelle ist dabei ebenso begrenzt wie die Zahl der beteiligten Zisternen.

E) Die Zellen der meisten (auch hochstentwickelten) Tiere enthalten Centriolen (Abb. 11) und konnen begeiBelt sein. Dagegen fehlen Centriolen bei allen Angiospermen und bei vielen anderen Pflanzen in den vegetativen Teilen. Diesen Differenzen steht eine groBe Zahl fundamentaler Obereinstimmungen zwischen Tierzelle und Pflanzenzelle gegeniiber. Die Universalităt der Zeii-Feinstruktur erlaubt es, entsprechende Zellorganelle von Tier- und Pflanzenzellen zu homologisieren, d. h. als gleichartig zu betrachten.

Download PDF sample

Biologie: Ein Lehrbuch by Professor Dr. G. Czihak, Professor Dr. H. Langer, Professor Dr. H. Ziegler (auth.), Professor Dr. G. Czihak, Professor Dr. H. Langer, Professor Dr. H. Ziegler (eds.)


by Kenneth
4.1

Rated 4.04 of 5 – based on 46 votes