Wolfgang Rösel's Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis PDF

By Wolfgang Rösel

ISBN-10: 3662059967

ISBN-13: 9783662059968

ISBN-10: 3662059975

ISBN-13: 9783662059975

Dieses bewährte und ständig aktualisierte Fachbuch hält das Wissen über Praxis und Technik des Managements für jene bereit, die im Bauwesen als Architekten, Ingenieure und Projektverantwortliche Planungs,- companies- und Führungsfunktionen wahrnehmen. Durch die neueren strukturellen Änderungen in der Bauwirtschaft hat das Thema noch an Aktualität gewonnen. In die vierte Auflage wurden neue Kapitel über approach Engineering, price Engineering und neue Definitionen zur Managertypologie aufgenommen. Insbesondere die Kapitel Rechtsberater, Projektentwicklung und Dokumentation sind nun auf dem neuesten Stand. Dem pattern zur Auftragsvergabe an Generalplaner und Generalunternehmer wird Rechnung getragen. Wie ein roter Faden zieht sich die Erkenntnis durch das Buch, daß im Mittelpunkt des Managements der Mensch steht. Der textual content ist flüssig und leicht verständlich geschrieben und wird von illustrativen Abbildungen unterstützt.

Show description

Read or Download Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis PDF

Similar german_13 books

Download e-book for iPad: Integrierte Datenverarbeitung: Aufbau eines Systems der by Gerhard Brenk, Günther Eichner (auth.)

Automatische Maschinen, Elektronenrechner, Roboter, diese Schlagworte füllen bereits sehr oft die Spalten der Tageszeitungen, aber auch von Fach­ veröffentlichungen. Dichtung und Wahrheit, Gegenwart und Zukunft vermengen sich sehr oft, so daß es für den weniger geschulten Leser_ oft zur Unmöglichkeit wird, die Realität einzuschätzen.

Get Die Abhängigkeit der Zulieferer: Ein strategisches Problem PDF

Der Autor entwickelt strategische Optionen, die der Existenzsicherung der Zulieferunternehmung dienen. Er geht auf die Kompensationsstrategie ein, die sich als vielversprechend erweist, und beschreibt detailliert ihre Umsetzung.

Extra info for Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis

Sample text

Die Arbeitsteilung besteht sowohl in totalitären wie in freiheitlichen, parlamentarischen Gesellschaftssystemen. In beiden Systemen bedarf es bestimmter Organisationsformen, um die Teilprozesse in sinnvollen Zusammenhang zum ganzheitlichen Vorgang zusammenzuführen. Es ist nicht davon auszugehen, daß trotz des in der Berufsausbildung vermittelten Fachwissens bei jedem am Arbeitsteilprozeß Beteiligten genügend fachübergreifende Kenntnisse bereitstehen, um das Zusammenspiel der Teilvorgänge ohne weiteres Zutun zu bewirken.

Das ist die Erzeugung eines Bauteils in technologiegerechter Art und Weise unter Beachtung der allgemein anerkannten Regeln der Technik. Dazu rechnet man die Verarbeitung und Bearbeitung von Baustoffen, das Herstellen von Bauelementen und die Erzeugung von Bauteilen. Teil 3 - Fügen. Das ist das Zusammenfügen von Bauteilen zu einem einheitlichen Ganzen, zum Bauwerk. Dazu rechnet man alle Vorgänge an der Baustelle, welche die Entstehung des Bauwerks bewirken, indem arbeitsteilig und unter Beachtung notwendiger Passungen gefertigte Bauteile zusammengesetzt werden.

32]. 10 Dienstleistung Die Tätigkeit des Managens ist die Verrichtung eines Dienstes, eine Dienstleistung. Bei dieser "unsichtbaren" Leistung fallen Erzeugung eines Dienstes und seine Inanspruchnahme zeitlich zusammen. Dies bedeutet zugleich, daß eine Dienstleistung nicht für sich allein durch den Leistenden besteht, sondern daß es des Leistungsempfängers bedarf. Man kann eine erzeugte Dienstleistung nicht lagern. Die Leistung eines Dienstes zielt darauf ab, ein Gut zu erreichen. Dieser Dienstwert ist prinzipiell ein geistiges Gut, wenngleich die Dienstleistung auch in aller Regel darauf ausgerichtet ist, ein materielles Gut zu schaffen.

Download PDF sample

Baumanagement: Grundlagen · Technik · Praxis by Wolfgang Rösel


by Charles
4.4

Rated 4.74 of 5 – based on 4 votes